Was Dr. House nicht kümmern muss...

Spitäler optimieren Medikation und Logistik

Mittwoch, 24. November 2010, «Au Premier», Bahnhofplatz 15, 8001 Zürich
Moderation:
Peter Höchner, Leiter Marketing und Verkauf, Documed und e-mediat

14:00

Begrüssung

Dr. Ulrich Schaefer Geschäftsleiter, Documed und e-mediat

14:05

Schokolade oder Insulin - was Handel und Spitäler gemeinsam haben

Nicolas Florin
CEO GS1 Schweiz

14:20

hospINDEX 2011

Dr. Matthias Sonnenschein
Leiter Business Development, Documed und e-mediat

14:30

Kompendium 2011 - vernetzt + mobil

Thomas Wälti
Leiter Entwicklung, Documed und e-mediat

14:40

Pause

15:00

Arbeiten im KIS - Praxisberichte aus Spitälern:

1. Dr. med. Christian Westerhoff
Leiter klinische Bereiche, Hirslanden Kliniken, Zürich

2. Yves Laukemann
Leitung Informatik, St. Claraspital, Basel

3. Susanna Bürki Sabbioni Projektleiterin KIS, Kantonsspital Uri, Altdorf

4. Dr. med. Marc Oertle
Leitender Arzt Medizin & Medizininformatik, Spital STS AG, Thun

15:50

Pause

16:15

SwissDRG und Medikamentenkodierung

Caroline Piana
H+

16:30

Visionen umsetzen, Realitäten schaffen: «un long combat pour le changement des cultures»

Prof. Dr. med. Christian Lovis
Leiter der Klinischen Informatik, HUG Hôpiteaux universitaires de Genève

17:00

Fragen und Antworten

17:15

Apéro

Kontakt

HCI Solutions AG

Untermattweg 8
Postfach
CH-3000 Bern 1

Tel:
+41 58 851 26 00
Fax:
+41 58 851 27 10

Link senden

Als Link versenden



Links

  • Home