Geschichte

  • 1938: Auskunftsdienst für Apotheken

    Einführung des Auskunftsdienstes für Apotheken

  • 1962: Schweizerische Spezialitätenkartei

    Herausgabe der schweizerischen Spezialitätenkarte

  • 1976: Documed

    Gründung Documed 

  • 1977: Codex Galenica

    Codex Galenica ersetzt Spezialitätenkartei

  • 1980: Ärztesoftwarelösung

    Ärztesoftwarelösung - Version 1 (Markteinführung AAC)

  • 1984: Praxidata AG

    Gründung Praxidata AG

  • 1985: Artikelinformationen in elektronischer Form

    Artikelinformationen werden in elektronischer Form verteilt

  • 1986: Arzneimittel-Brevier

    Das handliche Arzneimittel-Brevier für die Kitteltasche erscheint erstmals

  • 1989: Kompendium

    Das Arzneimittel-Kompendium wird zum behördlich anerkannten Standardwerk

  • 1993: Einführung von galdat

    Einführung von galdat, dem gesamtschweizerischen Artikelstamm der Pharmagrossisten

  • 1994: Einführung von GalInfo

    Einführung von GalInfo: Produkteinformationen über CD-ROM oder Internet

  • 1995: Herausgabe des Codex

    Herausgabe des Codex: Ein gedrucktes Nachschlagewerk mit Arzneimittelkurzinformationen zu rezeptpflichtigen und rezeptfreien Arzneimitteln inklusive Phytotherapeutika, Homöopathika und

  • 1998: Informationen werden elektronisch

    Das Arzneimittel-Kompendium erscheint erstmals auf CD-ROM und ist für Fachkreise auch auf dem Internet zugänglich.

  • 1999: Ärztesoftwarelösung

    Ärztesoftwarelösung - Version 2 (PraxiWin - saphir Medical Office)

  • 2000: Gründung Triamun AG

    Gründung Triamun AG

  • 2001: e-mediat AG

    Gründung der Firma e-mediat AG, ein Unternehmen der Galenica Gruppe, als Nachfolgerin der Galenica Information Systems

  • 2002: Pocket-PC / Palm-Version

    Das Brevier ist neu auf Pocket-PC / Palm-Version herunterladbar

  • 2003: Galenica

    Documed geht in den mehrheitlichen Besitz der Galenica AG über und wird als eigene Firma im Bereich Healthcare Information weitergeführt. Als Minderheit beteiligt ist die EMH (Schweizerischer Aerzteverlag).

  • 2004: PraxiCenter

    Ärztesoftwarelösung - Version 3 (PraxiCenter)

  • 2005: Fusion

    Fusion Triamun AG mit Praxidata AG

  • 2006: Basis-Brevier

    Das Basis-Brevier, Transparenztabellen Originale - Generika, erscheint erstmals

  • 2007: SwissDocu

    SwissDocu und galdat: Qualitätssicherung zertifiziert nach ISO 9001

  • 2008: compendiumPORTAL

    Documed realisiert ein webbasiertes Auftrags- und Textverwaltungsportal - das compendiumPORTAL - für die Pharmaindustrie

  • 2009: swiss-rx-login.ch

    RefData betraut e-mediat mit dem Aufbau und Betrieb von swiss-rx-login.ch - dem Schlüssel für pharmazeutische Informatione

  • 2011: Kompendium App

    ACADEMY: Qualitätssicherung zertifiziert nach ISO 9001

  • 2012: compendium.ch

    Gewinn der WTO-Ausschreibung von Swissmedic „Aufbau eines behördlichen Arzneimittel-Informations-Publikationssystems“ (AIPS)

  • 2014: pharma4.net

    HCI Solutions setzt sich dafür ein, den Akteuren im Gesundheitswesen zuverlässige und effiziente Managementlösungen bereitzustellen...

  • 2015: vitaVISTA.ch

    vitaVISTA.ch, die neue Informationsplattform für Bürgerinnen und Bürger, geht online

  • 2016: Fusion per 1. Januar 2016

    Die Gesellschaften e-mediat AG, Documed AG und HCI Solutions AG vereinfachen ihre Strukturen. Aus drei Gesellschaften wird eine Einzige, so dass noch effizienter auf Ihre Bedürfnisse eingegangen werden kann.

  • 2016: COMPENDIUM COMPACT

    Lange Zeit war das Arzneimittel-Kompendium der Schweiz die "Bibel" der Ärzte und Apotheker.


Link senden

Als Link versenden



Links