QAP (Quality Approved)

Qualitätsgesicherte Arzneimittelinformationen im Umbruch

Seit über dreissig Jahren sind die Informationsdatenbanken von HCI Solutions AG ein Hauptpfeiler der Informatiksysteme und Prozessabläufe im Schweizer Gesundheitswesen. Die INDEX-Datenbanken als auch Apps und Websites wie compendium.ch und pharmavista.net der HCI Solutions werden dabei gemeinsam finanziert durch die Pharmaindustrie und die Leistungserbringer.

Seit 2013 sind die Zulassungsinhaberinnen rechtlich nur noch verpflichtet, die aktuellen Fach- und Patienteninformationen auf dem kostenlosen AIPS (Arzneimittel-Informations- Publikationssystem) von Swissmedic zu publizieren. Obschon die dortige Publikation zwar die aktuellen rechtlichen Anforderungen von Swissmedic erfüllt, genügen die Daten jedoch nicht den etablierten Anforderungen der logistischen und wissenschaftlichen Prozessketten im Schweizer Gesundheitswesen.

Das hat der Gesetzgeber erkannt. Mit dem revidierten Heilmittelgesetz werden die Pharmafirmen verpflichtet, wesentliche Inhalte der Fachinformation zukünftig auf eigene Kosten in strukturierter Form aufzubereiten. Trotzdem wurde die etablierte Zusammenarbeit mit HCI Solutions AG vereinzelt in Frage gestellt.

Um qualitätsgesicherte und praxisnahe Arzneimittelinformationen auch unter den geänderten Rahmenbedingungen weiterhin sicherzustellen, hat HCI Solutions AG das Gütesiegel QAP (Quality Approved Partner) entwickelt. Damit sind auch im neu regulierten Informationsmarkt die Patientensicherheit und die Arzneimittelsicherheit auf höchstmöglichem Qualitätsniveau gewährleistet.

QAP - Die Zusammenarbeit von Documed und Pharmaindustrie zugunsten der Arzneimittelsicherheit in Infomrationssystemen

Zulassungsinhaberinnen, welche weiterhin mit HCI Solutions AG zusammenarbeiten, unterstützen damit die laufende Bereitstellung, Aktualisierung und Verteilung ihrer Arzneimitteldaten in einem strukturierten Redaktionsprozess:

  • Einerseits abstrahiert das Team Medical Data alle Fachinformationen zu Kompaktinfos für den schnellen Überblick, erarbeitet strukturierte, maschinenlesbare Daten (z.B. für Warnmeldungen der Softwareanwendungen wie Maximaldosierungen, Allergien, Interaktionen) und integriert weitere klinisch relevante Informationen aus wissenschaftlichen Quellen.
  • Andererseits ergänzt dabei unsere Stammdaten-Redaktion die Fachinformationen mit ökonomischen Angaben wie Artikeln, Verfügbarkeit, MwSt., Krankenkassencodes, Original-Generika- Kennzeichnung, Sortimentscodes, etc.

Im Namen der Patienten, Leistungserbringer und uns allen danken wir den teilnehmenden Pharmafirmen für die erfolgreiche Zusammenarbeit.

QAP Questions

Verzichten Zulassungsinhaberinnen auf eine Zusammenarbeit mit HCI Solutions AG, so hindert dies den Informationsfluss in vielen Informatiksystemen des Schweizer Gesundheitswesens. Eine Verarbeitung der Daten zu den Arzneimitteln dieser Firmen kann von uns nicht oder nur teilweise garantiert werden, da in solchen Fällen die benötigten redaktionellen Ressourcen und technischen Supportprozesse nicht mitfinanziert sind und gleichzeitig auch keine redaktionelle Kontrolle durch die Firmen erfolgt. Aus haftungsrechtlichen Überlegungen und aus Gründen der Patientensicherheit kennzeichnen wir daher gegenüber den Nutzern unserer Daten solche Produkte entsprechend. Der Status der Informationsqualität wird dabei an der im Produktnamen enthaltenen Bezeichnung [!] angezeigt. Dieser Hinweis bedeutet, dass zu diesem Produkt möglicherweise aktuellere Informationen vorliegen, diese aber noch nicht oder nur unvollständig für die Integration in unsere Datenprodukte und Applikationen berücksichtigt werden konnten.

Kontakt

HCI Solutions AG

Untermattweg 8
Postfach
CH-3000 Bern 1

Tel:
+41 58 851 26 00
Fax:
+41 58 851 27 10

Link senden

Als Link versenden



Links

  •