CLINICAL DECISION SUPPORT (CDS)

Ziel der Documedis CDS-Checks ist es, die Leistungserbringer zu entlasten und Over Alerting zu vermeiden. Mit der Möglichkeit zur Erfassung von patienten- und medikamentenspezifischen Daten ist das dank Documedis möglich.

Die patientenrelevanten Daten (wie Niereninsuffizienz oder Allergien) werden mit den CDS-Checks abgeglichen (in Kombination mit den INDEX Stammdaten). So können Warnhinweise angezeigt werden, welche den Leistungserbringer auf eine entsprechende Gefahr beim Einsatz eines bestimmten Medikaments hinweisen.

Im Documedis Medication Editor loggen Sie sich ein (Zugang dank Berechtigungssystem der verwendeten Software oder über swiss-rx-login). So erhalten Sie Zugang zu den CDS-Checks. Die folgenden zwölf Checks sind verfügbar:

  • Wirkstoff-Allergie
  • Hilfsstoff-Allergie
  • Doping
  • Dosierung
  • Doppelmedikation
  • Fortgeschrittenes Alter
  • Leberinsuffizienz
  • Nahrungsmittel-Interaktion
  • Niereninsuffizienz
  • Reproduktion
  • Arzneimittel-Interaktion
  • Flycicle-CH (für H+) 

Kontakt

HCI Solutions AG

Untermattweg 8
Postfach
CH-3000 Bern 1

Tel:
+41 58 851 26 00
Fax:
+41 58 851 27 10

Link senden

Als Link versenden



Links

  •