Projet E-Rezeptierung Kanton Aargau

Die elektronische Verschreibung und zentrale Hinterlegung der Rezeptdaten ist ein erster gemeinsamer Schritt in Richtung Medizinaldatenaustausch zwischen den berechtigten Leistungserbringern. Das Projekt wurde durch die Argomed Ärzte AG und HCI Solutions AG ins Leben gerufen. Unterstützt wird es vom Aargauischen Apothekerverband und dem Departement Gesundheit und Soziales des Kantons Aargau.

Handgeschriebene Rezepte zu entziffern, gehört im Kanton Aargau bald der Vergangenheit an. Ärzte, Apotheker und HCI Solutions haben gemeinsam die elektronische Rezeptierung im Kanton Aargau eingeführt. Ziel ist es, den fehleranfälligen Prozess zu verbessern und die Patientensicherheit zu erhöhen.
Die eRezeptierung bringt im Kanton Aargau strukturierte Daten zur Medikamentenverordnung aus der Arztpraxis elektronisch in die Systeme der Apotheke. Manuelle Tätigkeiten entfallen weitgehend, Medikamente können besser validiert werden.

Der verschreibende Arzt erstellt in seinem Praxissystem weiterhin ein „normales Rezept“. Neu wird es zusätzlich mit einem eindeutigen Barcode versehen und vorübergehend auf einem gesicherten Server zwischengespeichert. Dem Patient wird weiterhin ein Papierrezept übergeben, das er in der Apotheke seiner Wahl einlösen kann. Am Projekt beteiligte Apotheken können mittels Barcode alle Rezeptdaten elektronisch einlesen. Alle anderen Apotheken können die Rezeptdaten weiterhin manuell übertragen.

Durch die eRezeptierung wird dank der verbesserten Zusammenarbeit und der unterstützenden Systeme bei der Verschreibung und Abgabe von Medikamenten die Patientensicherheit und Effizienz im Gesundheitswesen wesentlich erhöht.

Das Projekt eRezeptierung Kanton Aargau verbessert die Patientensicherheit und die Effizienz bei der Verschreibung und Abgabe von Medikamenten, indem

  • die Medikation strukturiert erfasst wird
  • Rückfragen aufgrund schlechter Lesbarkeit wegfallen
  • Das Rezept durch das Softwaresystem des Arztes und die Medikation durch Apotheke geprüft werden.
  • Hausärzte und Apotheken erstmals in einem Kanton flächendeckend elektronisch zusammenarbeiten.


Das Projekt eRezeptierung ist ein wichtiger Schritt im Kontext der Strategie Gesundheit2020 des Bundesrates.
Die Teilnahme am Projekt «eRezeptierung Kanton Aargau» steht derzeit allen Ärzten der Argomed und allen Apotheken im Kanton offen. Die Erweiterung auf weitere Ärzte, sowie die Einführung der eRezeptierung in weiteren Kantonen ist geplant.

Kontakt

HCI Solutions AG

Untermattweg 8
Postfach
CH-3000 Bern 1

Tel:
+41 58 851 26 00
Fax:
+41 58 851 27 10

Link senden

Als Link versenden



Links