Formatvorgaben

Die automatische Vorkonvertierung der von Ihnen hochgeladenen Texte ist ein wesentliches Element des neuen compendiumPORTALs. Dabei werden die einzelnen Abschnitte erkannt und die Formatierung vereinheitlicht. Dieser Prozessschritt beschleunigt die interne Verarbeitung und schafft Raum für die nachfolgenden Prozesse der Vereinheitlichung und Qualitätskontrolle.
Damit die Konvertierung möglichst vollständig und problemlos ist, bitten wir Sie, bei der Gestaltung Ihrer Originaltexte in Word einige wichtige Aspekte zu beachten:

  • Verwenden Sie pro Sprachversion ein eigenes Dokument
  • Verwenden Sie die von Swissmedic vorgegebenen Abschnittstitel (siehe unten)
  • Verwenden Sie möglichst nur die unterstützten Standardformatierungen (siehe unten)
  • Verwenden Sie möglichst einfache, unkomplizierte Formatierungen.

Unmittelbar nach dem Upload sehen Sie eine Voransicht ihres Dokuments; nicht erkannte Abschnitte werden in einer Fehlermeldung gelistet. Wenn Sie dabei Konvertierungsprobleme entdecken, optimieren Sie bitte ihr Original den Vorgaben entsprechend. Oder kontaktieren Sie uns einfach via Hotline (compendiumportal@hcisolutions.ch) und senden Sie uns das entsprechende Word-Dokument gleich mit. Gerne helfen wir Ihnen bei der initialen Bereinigung ihrer Originalmanuskripte. Für Revisionen mit wenig Änderungen empfehlen wir direkt die Verwendung des Online-Editors (ohne Hochladung einer Datei). Sie können auch die bereits publizierte Version als Word-Dokument herunterladen und mit ihren Anpassungen überarbeiten und anschliessend wieder hochladen.

Vorgaben für Abschnittstitel

Bitte verwenden Sie immer die Abschnittstitel gemäss den Erläuterungen von Swissmedic (siehe Website, Anleitungen und Merkblätter: Arzneimittelinformation). Das schafft viele Vorteile:

  • Vereinfacht die Lesbarkeit und Vergleichbarkeit bei den Anwendern in der Praxis
  • Entspricht den offiziellen Vorgaben und Empfehlungen
  • Ermöglicht die automatische Konvertierung
  • Keine Übersetzung nötig (Titel sind sowohl in Deutsch als auch Französisch vorgegeben)
  • Keine eigene Definition nötig

Unsere Konvertierung ist tolerant gegenüber Tippfehlern und leichten Abänderungen der Schreibweise; im Rahmen der Konvertierung wird dann automatisch der korrekte offizielle Titel verwendet.
Bitte verwenden Sie am Ende des Abschnittstitel immer ein [ENTER] (harten Zeilenumbruch/Abschnittsende), kein [Shift]-[ ENTER] (weichen Umbruch/Zeilenende); sonst ist die Separierung zwischen Titel und folgendem Inhalt zuwenig klar unterscheidbar.

Sonderzeichen und Symbole

Spezielle Symbolschriftarten wie Symbol, Wingdings oder Wingdings 2 werden nicht unterstützt, da diese Schriftarten nicht Web-tauglich sind. So weit möglich werden die Symbole durch ein normales Zeichen der Schriftart Arial ersetzt.
Unterstützte Zeichen der Schriftart Arial:

! " # $ % &
' ( ) * + , -
. / 0 1 2 3 4
5 6 7 8 9 : ;
< = > ? @ A B
C D E F G H I
J K L M N O P
Q R S T U V W
X Y Z [ \ ] ^
_ ` a b c d e
f g h i j k l
m n o p q r s
t u v w x y z
{ | } ~ ¡ ¢
£ ¤ ¦ § ¨ © ª
« ¬ ¬ ® ¯ ° ±
² ³ ´ µ ¶ · ¸
¹ º » ¼ ½ ¾ ¿
À Á Â Ã Ä Å Æ
Ç È É Ê Ë Ì Í
Î Ï Ð Ñ Ò Ó Ô
Õ Ö × Ø Ù Ú Û
Ü Ý Þ ß à á â
ã ä å æ ç è é
ê ë ì í î ï ð
ñ ò ó ô õ ö ÷
ø ù ú û ü ý þ
ÿ Ė ı ĸ Ő Œ œ
ˆ ˚ ˜ ̀ ́ Α Β
Γ Δ Ε Ζ Η Θ Ι
Κ Λ Μ Ν Ξ Ο Π
Ρ Σ Τ Υ Φ Χ Ψ
Ω α β γ δ ε ζ
η θ ι κ λ μ ν
ξ ο π ρ ς σ τ
υ φ χ ψ ω Є т
ї


‏ ‒ –
— ‘ ’ ‚ “ ” „
† ‡ • … ‰
′ ″ ‹ › ‾ ⁄ €
™ ⅛ ⅜ ← ↑ → ↓
↔ ↕ ∂ ∏ ∑ − ∕
∙ √ ∞ ∫ ≈ ≠ ≡
≤ ≥ ─ ▪ ◊ ● ꞌ
fi fl

Unterstützte Formatierungen

Schriftart Arial (andere Schriftarten werden in Arial umgewandelt)
Schriftgrösse Die Abschnittstitel dürfen keine kleinere Schrift-grösse haben, als der übrige Text. Unterschiedliche Schriftgrössen werden vereinheitlicht.
Schriftfarbe Farben werden nicht übernommen
Schriftschnitt
Kursiv Ja
Fett Umwandlung in kursive Schrift
Unterstreichung Umwandlung in kursive Schrift
Effekte
Ausgeblendet,
durchgestrichen &
doppelt durchgestrichen Text wird entfernt
Kapitälchen Normale Gross- und Kleinbuchstaben, die Gross-/Kleinschreibung bleibt erhalten: MICROSOFT WORD -> Microsoft Word
Grossbuchstaben Text wird in Grossbuchstaben umgewandelt
Ausrichtung Die Textausrichtungen „rechts“ und „zentriert“ werden nur innerhalb einer Tabelle unterstützt. In Absätzen ausserhalb von Tabellen gilt in der Worddatei als Standard Blocksatz, Aufzählungen werden in Flattersatz dargestellt.
Einzüge Einzüge werden nicht unterstützt und ignoriert.
Aufzählung und
Nummerierungen Nur Aufzählungen und Nummerierungen, die als solches formatiert sind, können übernommen werden. Folgende Aufzählungs- und Nummerierungs-stile werden unterstützt:
• Punkt
• Dezimal
• Kleinbuchstabe
• Grossbuchstabe
• Grosse römische Zahlen
Tabulatoren Tabulatoren werden durch ein Leerzeichen ersetzt. Anstelle von Tabulatoren sollten Tabellen verwendet werden.
Tabelle Als Rahmenlinien können nur durchgezogene schwarze Linien (Breite 1Pt.) verwendet werden. Muster oder Farben als Hintergrund (Schattierungen) werden nicht unterstützt.
Textfelder, WordArt, SmartArt, Diagramme Werden nicht unterstützt.
Formel-Objekte Werden nicht unterstützt. Formeln können als Bild eingefügt werden.
Bilder Bilder müssen mit der Zeilenumbruch-Einstellung „Mit Text in Zeile“ eingefügt werden. Frei posi-tionierbare Bilder sind nicht möglich und werden an der Stelle des Ankers eingefügt.
Bitte verwenden Sie nur Bilder mit folgenden Dateiendungen (min. 24-Bit): jpg, png, tif
Die Microsoft Word Bildbearbeitungsfunktionen Grafikrahmen, Füllung, Bildeffekte, Bildlayout, Bildkorrekturen, Farbe, Künstlerische Effekte, Transformationen (ausser Zuschneiden) sowie Bilder in Textrahmen werden nicht unterstützt.
Feldfunktionen Nur die Feldfunktion SYMBOL wird unterstützt. Bei der Verwendung von allen anderen Funktionen wird die Feldfunktion bei der Konvertierung durch eine entsprechende Warnmeldung ersetzt.
Trennung vorschlagen: Mit [Ctrl]+[-] einfügen
Trennung verhindern: Mit [Ctrl]-[Shift]-[SPACE] einfügen

Überschriften

  • Überschrift 1: Titel der Monographie
  • Überschrift 2: Abschnittstitel (gemäss Swissmedic)
  • Überschrift 3: Unterabschnittstitel
  • Überschrift 4: Unter-Unterabschnittstitel

Contact

HCI Solutions SA

Untermattweg 8
case postale
CH-3000 Berne 1

Tél.:
+41 58 851 26 00
Fax:
+41 58 851 27 10

Envoyer le lien

Envoyer en tant que lien



Liens

  • Accueil