Header eRezept

Documedis eRezept

Elektronische Rezepte erstellen und zustellen

Mit dem eRezept lassen sich ärztliche Verordnungen mit dem E-Rezept Schweiz Service einfach digital verschreiben und entwerten. Effizient und sicher. Die elektronische Signatur gewährleistet, dass das Rezept vollständig ist und die ausstellende Person echt. Das macht das eRezept fälschungssicher und kopiergeschützt.

eRezept integrieren

Für Ärzt/innen

Ärztinnen und Ärzte können das elektronische Rezept direkt aus ihrem Primärsystem erstellen, es an eine Apotheke senden oder für Patientinnen und Patienten ausdrucken. Möchten Sie das eRezept nutzen? Ihr Softwareanbieter hilft Ihnen weiter.

Für Apotheker/innen

Das digitale Rezept beinhaltet einen QR-Code Diesen können Apothekerinnen und Apotheker per Primärsystem oder PharmaVista einlesen, überprüfen und entwerten. Möchten Sie eRezept nutzen? Wenden Sie sich an Ihren Softwareanbieter, oder verwenden Sie PharmaVista.

Vorteile

Die elektronische Signatur macht Rezepte fälschungssicher.

Das eRezept trägt zur Digitalisierung des Schweizer Gesundheitswesens bei.

Das eRezept gestaltet den Medikationsprozess effizienter. Mit der Integration unserer Lösung werden Rezepte elektronisch signiert.

Es werden keine sensiblen Daten im System gespeichert. speichert. Diese bleiben in den Primärsystemen von medizinischem Fachpersonal und Apotheken.

Die Patient/innen behalten das digitale Rezept bei sich und entscheiden, wann und wo sie es einlösen wollen.

Rafael Imboden MedicoSearch

Durch die Partnerschaft mit HCI Solutions konnten wir den ersten vollständig digitalisierten Prozess zur Bestellung und Ausstellung eines eRezepts schweizweit einführen. Die Integration des elektronischen Rezeptierungsprozesses in unsere Services erlaubt es unseren Kunden, insbesondere Ärzten, Praxen und Kliniken, ihren Patienten Medikamenten- und Rezeptbestellungen direkt über Ihre Praxis-Website anzubieten.

Rafael Imboden

Mitglied der Geschäftsleitung

MedicoSearch

FAQ - eRezept

Allgemein

Die häufig versendeten PDF-Rezepte liessen sich theoretisch mehrmals ausdrucken und bei verschiedenen Apotheken einlösen. Mit dem eRezept ist dies nicht mehr möglich. Die Daten inkl. Signatur sind einzig im QR-Code enthalten. Um das Rezept auf die Gültigkeit zu prüfen und einlösen zu können, muss zwingend der QR-Code gescannt werden. Die Apotheke sieht beim Einscannen, ob das Rezept bereits eingelöst wurde. Das eRezept schliesst somit einen juristischen Graubereich.

Für alle, welche einen Index-Vertrag haben.

Es basiert auf dem eMediplan-Format.

Vertrag mit HCI Solutions abschliessen.

Im Moment nicht. Wir prüfen laufend weitere Möglichkeiten.

In unserer aktuellen Version kann lediglich ein «ganzes» eRezept eingelöst werden. Eine Teil-Einlösung (Teilabgaben) ist in der aktuellen Version noch nicht möglich.»

Ja, durch den HIN-Sign Service.

Da die Daten bei uns nicht gespeichert werden, ist das im Moment nicht möglich

Spezifisch für Arztmarkt

  • MedIndex Abonnement
  • HIN Mitgliedschaft und persönliche HIN eID

Der Arzt oder die Ärztin muss sich nur einmal pro Tag einloggen.

Die Anleitung zur Nutzung von unserem eRezept finden Sie in unseren Manuals.

Spezifisch für Apotheken

  • Index-Vertrag abschliessen
  • Documedis in Ihr Primärsystem (POS) integrieren (bei Ihrem Softwareanbieter anfragen)
  • HIN-Sign ID beantragen

Die Apotheke benötigt entweder eine persönliche (ausgestellt auf eine Person, z. B. Apotheker) oder eine Team-HIN-ID (ausgestellt auf die Apotheke).

Im unseren Manuals finden Sie die Anleitung zur Verarbeitung eines eRezeptes.

Kontakt

Florian Fischer
Florian Fischer
Key Account Manager

Tel. +41 58 851 23 11
E-Mail
Regula Hayoz
Regula Hayoz
Training & Education Manager

Tel. +41 58 851 26 17
E-Mail
Neslihan Sali
Neslihan Sali
Head of Marketing & Sales

Tel. +41 58 851 26 11
E-Mail

Footer